Bild "Combitest2019klein.jpg"

Der Prüfbefund ist ein Teil des Anlagenbuches


Man unterscheidet :

Erstprüfungen lt. ÖVE/ÖNORM E8001-6-61 und
wiederkehrende bzw.
Außerordentliche Prüfungen lt. ÖVE/ÖNORM E8001-6-62


Nach erfolgter Prüfung wird ein Anlagenbuch lt. ÖVE/ÖNORM E8001-6-63 erstellt.


Im Elektrobefund werden sämtliche Prüf und Messergebnisse der elektrischen Anlage niedergeschrieben.


Er dient zum Nachweis des Zustandes der elektrischen Anlage zum Zeitpunkt der Überprüfung.


Geprüft wird nach geltenden Vorschriften zum Errichtungszeitpunkt, wenn Anlagendokumentation sowie Erstbefunde vorhanden sind.

Ohne oben genannter Unterlagen wird nach derzeit gültigen Normen und Verordnungen geprüft.

| Sitemap | Letzte Änderung: Preise (09.02.2017, 13:53:45) |
vorbehaltlich Irrümer und Darstellungsfehler